Flucht- und Rettungswegpläne

 

Wir erstellen standortgerechte Flucht- und Rettungswegpläne. Jeder kann sich an ihnen schnell orientieren und so den sicheren Weg zum nächsten Notausgang finden. Die richtige Standortwahl ist dabei entscheidend. Fragen sie uns. Wir helfen ihnen gern weiter.

Auf den Flucht- und Rettungswegpl√§nen sind zum Beispiel die Verhaltensregeln f√ľr den Brandfall, ein Objekt√ľbersichtsplan mit den Notausg√§ngen und die Sammelstellen ersichtlich.

Feuerwehrpläne gemäß DIN 14675

Feuerwehrlaufkarten werden objektspezifisch, speziell nach den Vorgaben der √∂rtlichen Feuerwehr erstellt. Die Einsatzkr√§fte erhalten durch sie Informationen √ľber Art, Anzahl und Lage der einzelnen Melder. Mit Pfeilen wird der direkte Angriffsweg zum Meldebereich ersichtlich, sowie Geb√§ude- und Etagenangaben.

Die Vorderseite der Laufkarte stellt den Standort der Brandmelderzentrale, des Feuerwehrbedienfeldes und des Feuerwehrschl√ľsselkastens dar. Der entsprechende Melderbereich ist farblich hervorgehoben. Der Laufweg zu den einzelnen Brandmeldern orientiert sich grunds√§tzlich am Standort der Brandmelderzentrale bzw. des Laufkartendepot.

Auf der Laufkartenr√ľckseite sind Anzahl, Art und Lage der Melder des √úberwachungsbereichs im Detail dargestellt.

Die g√§ngisten Ausf√ľhrungen der Feuerwehrlaufkarten sind die Gr√∂√üen DIN A3 oder DIN A4, laminiert also spritzwassergesch√ľzt.